Geschichte

DAF baut seit 1949 Zugmaschinen. Nach einer Reihe verschiedener Modelle führte DAF 1997 den DAF 95 XF ein. Im gleichen Jahr modernisierte DAF die CF-Serie. 5 Jahre später, 2002, wurde der XF95 eingeführt, und 2012 präsentierte DAF die neueste Version des CF und XF, komplett mit innovativem Design und sparsamen Euro 6-Motoren.

Achsenkonfiguration

Die Zugmaschinen von DAF sind in verschiedenen Konfigurationen erhältlich. Je nach Gewicht und Art des Transports benötigen Sie mehr oder weniger Achsen. Die meisten Zugmaschinen haben eine 4x2-Konfiguration. Für schwerere Transporte können Sie z.B. eine 4x4, 6x2, 6x4, 6x6 oder 8x4 Konfiguration wählen. Mit mehr Achsen kann eine schwerere Last transportiert werden, da die Last auf mehrere (angetriebene) Achsen verteilt ist.

Die neuen DAF CF und XF

Die neuen DAF CF und XF wurden zum "International Truck of the year 2018" gewählt. Innovationen u.a. bei Motoren, Getrieben und Hinterachsen haben das Handling deutlich verbessert und die Zugmaschine verbraucht im Vergleich zur Konkurrenz noch weniger Kraftstoff. Nach Ansicht der Experten ist der neue DAF CF und XF führend im Bereich der Effizienz.

Der Preis eines DAF XF oder CF hängt stark von der Laufleistung, dem Alter und anderen Optionen wie Motortyp, Retarder oder Heizung ab. Bei BAS World können Sie einen DAF ab € 8.000,- kaufen. Allerdings ist dies eine ältere Generation mit vielen Kilometern auf dem Buckel. Wollen Sie einen neuen DAF-Zugmaschine kaufen? Erwarten Sie Preise um 80.000 €.