Marken und Modelle

Offene Sattelauflieger unterscheiden sich kaum voneinander. Ein offener Sattelauflieger kann 2 oder 3 Achsen haben. Dadurch erhöht sich die Nutzlast, weil der Druck pro Achse sinkt. Neben einer Zusatzachse haben offene Sattelauflieger verschiedene Ausführungsmöglichkeiten, die den Einsatz erleichtern oder erweitern. Diese Optionen sind z.B. Seitenwände, Rungen oder Ringtöpfe, Kranschienen, Kran, Lenkachse oder Liftachse.

Wofür ist ein offener Sattelauflieger geeignet?

Ein offener Sattelauflieger eignet sich aufgrund seiner Konstruktion für eine Vielzahl von unterschiedlichen Transporten. Durch die große Ladefläche können z.B. große unteilbare Lasten transportiert werden. Ist der Sattelauflieger mit einem Ladekran und Rungen (Seitenpfosten) ausgestattet, kann er in der Forstwirtschaft eingesetzt werden. Die Seitenwände ermöglichen z.B. den Transport von Steinen.

Wie viel kostet ein gebrauchter offener Sattelauflieger?

Der Preis eines offenen Sattelauflieger hängt stark von seinem äußeren Zustand, dem Baujahr und der Ausführung ab. Bei BAS World können Sie bereits für 5.000 € einen offenen Sattelauflieger kaufen. Dies ist jedoch ein intensiv genutztes Exemplar. Ein junger gebrauchter offener Sattelauflieger kann ab ca. € 15.000 € gekauft werden.

Marke